Arzt/Ärztin für die Orthopädie

Die Kaiser-Karl-Klinik ist eine modern ausgestattete und zukunftsorientierte Fachklinik für Rehabilitative Medizin
(150 Betten) mit den Indikationen Orthopädie, Innere Medizin und Geriatrie, zentral gelegen in der Bundesstadt Bonn. Darüber hinaus betreibt die Klinik ein Ambulantes Therapiezentrum.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Arzt/Ärztin für die Orthopädie

Der Schwerpunkt unserer Abteilung für Orthopädie mit 90 Betten liegt auf der rehabilitativen Versorgung von Patienten mit Gelenkersatz. In der Behandlung werden alle üblichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren angewendet; zudem hat die Klinik eigene therapeutisch unterstützende Verfahren entwickelt. Auf hohe medizinische Qualitätsstandards wird großer Wert gelegt.

 

Ihr Profil

  • Orthopädische und/oder reha-medizinische Kenntnisse
  • wünschenswerterweise Anerkennung als Facharzt für Orthopädie

Eine Anstellung ist in Voll- oder Teilzeit möglich.

Die Weiterbildungsermächtigung für 12 Monate Orthopädie und Unfallchirurgie liegt vor.

 

Wir erwarten

  • fundierte klinische Erfahrung
  • konstruktive Mitarbeit im interdisziplinären Team
  • Erfahrung mit der Behandlung älterer Patienten/-innen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • eine respekt- und vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen wertschätzenden Umgang mit Kolleginnen und Kollegen
  • Motivation und Engagement in allen Bereichen der Arbeit
  • Bereitschaft die Zukunft unserer Klinik mitzugestalten sowie kreative Ideen beizusteuern
  • Offenheit, Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen gegenüber unseren Patienten

 

Wir bieten Ihnen

  • einen attraktiven Anstellungsvertrag mit einem leistungsgerechten Gehalt
  • eine Klinik mit ansprechendem Ambiente an einem zentral gelegenen Standort mit bester Verkehrsanbindung
  • familienfreundliche Arbeitszeiten und Möglichkeiten zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • ein sehr gutes und vertrauensvolles Betriebsklima in einem erfahrenen und kollegialen Team

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail im pdf-Format oder per Post