Zertifikate der Klinik

 Zertifikat ISO 9001_2008_Q

LGA TÜV Rheinland

Seit dem Jahr 2001 wurde in der Klinik ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagementsystem (QMS) aufgebaut. Die Klinik ist seit 2002 erfolgreich entsprechend der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die Zertifizierung erstreckt sich über alle Abteilungen der Klinik. Die Re-Zertifizierung nach der neuen DIN EN ISO 9001-2008 und nach dem von der BAR anerkannten IQMP-Reha-Verfahren erfolgte im März 2012 und wird jährlich im Rahmen externer Audits überprüft. Die Überprüfung findet alle 3 Jahre statt. LGA – TÜV Rheinland

 

 Logo2008_cmyk (2)

Medzinische Rehabilitation in geprüfter Qualität

Im Mittelpunkt der DEGEMED-Zertifizierung steht die Bewertung der Gesamtorganisation, also eine genaue Betrachtung und Bewertung der funktionalen Vernetzung allgemeiner und klinikspezifischer Qualitätsmanagement(QM)-Anforderungen.

 

QS Reha

Qualitäts-Sicherung medizinische Rehabilitation

 

 

RAL_GZ_110_1-klein.jpg

RAL GÜTEZEICHEN Kompetenz richtig Essen

Die Kaiser-Karl-Klinik in Bonn ist seit 1996 zertifiziert mit dem RAL GÜTEZEICHEN Kompetenz richtig Essen, Spezifikation Speisenvielfalt und Diäten.

Mit der Erfüllung der regelmäßig aktualisierten RAL-Gütekriterien ist eine kontinuierliche Verbesserung des Leistungsspektrums der Kaiser-Karl-Klinik garantiert. Die besonders herausragenden Ergebnisse der Betriebsprüfung wurden bereits im Jahr 2003 durch die Verleihung einer Anerkennungsurkunde der GEK e. V. honoriert. Auch die letzten Re-Auditierungen in den Jahren 2009, 2011, 2013 und 2015 ergaben ausgezeichnete 98 von 100 Punkten.

Logo MRE-Netz

2. Qualitätssiegel für Krankenhäuser

MRE Siegel