Reha-Klinik: Mitarbeiter für den Sozialdienst (w/m/d) auf 450-EUR-Basis

Die Kaiser-Karl-Klinik ist eine hochmodern ausgestattete Fachklinik für Rehabilitative Medizin (150 Betten) mit den Fach­abteilungen Orthopädie, Geriatrie und Innere Medizin in zentraler Lage der Stadt Bonn.

Ab sofort ist eine Stelle als Mitarbeiter/-in im Sozialdienst (m/w/d) im Rahmen einer Geringfügigen Beschäftigung (450-EUR-Basis) zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Organisation der Nachsorge der Rehabilitanden
  • Hilfe bei Kostenregelungen
  • Unterstützung bei der Vermittlung von ambulanten und stationären Hilfen (Kurzzeit -/Langzeitunterbringung, Sicherstellung der häuslichen Versorgung, Essen auf Rädern, etc.)
  • Beratung in sozialen und sozialrechtlichen Fragen
  • Weitervermittlung an die Leistungsträger (Krankenkassen, Rentenanstalten, Arbeitsämter, Sozialämter)

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-in
  • Kenntnis von rechtlichen Grundlagen: SGB V, SGB IX, SGB XI, SGB XII, BGB
  • Erfahrung im Umgang mit älteren Patienten/Patientinnen

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail im pdf-Format oder per Post.