Reha-Klinik: MitarbeiterIn Labor (MTLA, MTA, MFA) – Teilzeit (15,0 Std./Woche)

Kkk Stellenangebot Kopfzeile

Die Kaiser-Karl-Klinik versorgt als Rehabilitationsklinik orthopädische, geriatrische und internistische Patienten in zentraler Lage der Stadt Bonn. Unser Haus mit 150 Betten zeichnet sich durch ein gehobenes, ruhiges Ambiente aus.

Zur Verstärkung für unser Labor-Team suchen wir ab sofort in Teilzeit (15,0 Std./Woche) als Krankheitsvertretung befristet zunächst bis zum 31.12.2022 eine/n

Medizinisch-technische LaborassistentIn – MTLA (w/m/d),
Medizinisch-technische AssistentIn – MTA (w/m/d),
Medizinische Fachangestellte – MFA (w/m/d)

Das Labor ist Mo. – Fr. besetzt. Diese Zeit wird über zwei Schichten (06:00-14:00 Uhr bzw. 06:00-12:00 Uhr) abgedeckt, die von allen Mitarbeitenden besetzt werden müssen.

Ihre Aufgaben

  • Blutabnahme
  • Blutzuckerbestimmungen
  • Kodieren des Versandmaterials und Verteilung der eingehenden Ergebnisse
  • Durchführung von EKGs und Lungenfunktionsprüfungen
  • Anlage des Langzeit-EKGs und des Langzeit-Blutdruckmessgerätes
  • Assistenz beim Belastungs-EKG
  • Einhaltung der Hygienevorschriften

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTLA/MTA/MFA
  • Einschlägige berufliche Erfahrungen (insbesondere im Bereich der Durchführung von EKGs)
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Erfahrung im Umgang mit älteren PatientInnen

Unser Angebot

  • Eingruppierung nach Haustarif
  • 30 Tage Urlaub
  • Gezielte und strukturierte Einarbeitung
  • Sehr gutes und vertrauensvolles Betriebsklima in einem erfahrenen und kollegialen Team
  • Attraktiver und verantwortungsvoller Aufgabenbereich
  • Nutzung des Schwimmbades und des Fitnessraumes der Klinik
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit dem Auto (kostenloser Mitarbeiterparkplatz) und mit dem ÖPNV (Haltestelle direkt vor der Klinik)

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Vereinbaren Sie mit uns einen Vorstellungs- oder Hospitationstermin.

Wir freuen uns auf Sie! Werden Sie Teil unseres Teams.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail im pdf-Format an bewerbung@kaiser-karl-klinik.de oder per Post.